WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 19. September 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Einstieg in die berufliche Zukunft trotz Corona-Pandemie


(Foto: GELITA AG)

(bro) (pm) Übernahmechancen und vielfältige Ent­wicklungsmöglichkeiten – das bietet die GELITA AG dem beruflichen Nach­wuchs auch in Zeiten von Corona. Am 1. September begrüßte der weltweit führende Hersteller von Kollagenproteinen am Standort in Eberbach acht neue Auszubildende und drei dual Studierende. Insgesamt bildet GELITA derzeit 39 junge Menschen aus.

Aufgrund der Corona-Pandemie gestaltete sich der Ausbildungsstart 2020 anders als gewohnt: „Um die Gruppe möglichst klein zu halten, nahmen in diesem Jahr nur die elf neuen Auszubildenden und Bachelor-Studierenden an unserem traditionellen Ein­führungstag teil. In den Vorjahren waren alle, die gerade eine Ausbildung bei GELITA absolvieren, bei der Begrüßung mit dabei gewesen“, sagt Ausbildungsleiterin Ilona Grimm. An dem abwechslungsreichen Programm, das vielfältige Einblicke in das Unternehmen bietet und das gegenseitige Kennenlernen fördern soll, hielt GELITA jedoch fest. So standen eine gemeinsame Vorstellungsrunde unter anderem mit Michael Van Elsacker, Chief Operating Officer bei der GELITA AG, ein Rundgang durch die Hauptverwaltung und das erste Treffen mit den Paten auf dem Programm. In diesem Jahr erstmals auf der Agenda: eine Einweisung in die im Unternehmen geltenden Covid-19-Verhaltensregeln.

Um den neuen Mitarbeitenden den Berufsstart zu erleichtern, steht jedem jeweils ein Pate zur Seite, der als vertrauensvoller Ansprechpartner die gesamte Ausbildungs­zeit begleitet. Am Einführungstag stellten die Paten die angehenden Chemielabo­ranten, Industriekaufleute, Elektriker, Maschinen- und Anlagenführer sowie die Bachelor-Studierenden der Fachrichtungen Wirtschaftsinformatik und Betriebswirt­schaftslehre in ihren ersten Ausbildungsabteilungen vor. Die Nachwuchskräfte haben sich für eine qualitativ hochwertige Ausbildung entschieden: „Viel Abwechslung, eigenverantwortliches Arbeiten, ein möglicher Auslandsaufenthalt und die Perspek­tive, nach einer sehr guten Ausbildung eventuell in eine Festanstellung übernommen zu werden – das sind gute Gründe für eine Ausbildung oder ein duales Studium bei GELITA“, erklärt Ilona Grimm.

Auch im kommenden Jahr wird GELITA wieder elf jungen Menschen zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten anbieten. Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 30. September. Das gesamte Angebot und weitere Informationen rund um die Ausbildung bei GELITA sind im Karrierebereich der Website (Link s. u.) erhältlich.

Infos im Internet:
www.gelita.com/de/ausbildung-und-studium


04.09.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Bestattungshilfe Wuscher

Werben im EBERBACH-CHANNEL

VHS