WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 07. März 2021
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Bus rutschte bei Strümpfelbrunn in den Straßengraben

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: privat)

(cr) Das Wetterchaos der beiden letzten Tage mit viel Neuschnee und Glätte führte in Eberbach und Waldbrunn nur zu wenigen Unfällen. Personen kamen dabei laut Polizeisprecher nicht zu Schaden.

Heftiger Schneefall und winterliche Straßen sorgten in Eberbach und auf den Hochlagen zwar für Verkehrsbehinderungen durch einzelne querstehende Fahrzeuge, zu nennenswerten Unfällen kam es glücklicherweise aber nicht.

Auf Anfrage beim für den Neckar-Odenwald-Kreis zuständigen Polizeipräsidium Heilbronn bestätigte dieses, dass gestern gegen 13 Uhr ein Linienbus auf der L 524 bei Strümpfelbrunn aufgrund der Witterungsverhältnisse von der Fahrbahn abkam und dabei einen Leitpfosten überfuhr. Im Bus befanden sich zu dieser Zeit keine Fahrgäste. Die L 524 war am Abend ab 18 Uhr für die Bergung des Fahrzeugs voll gesperrt. Der Bus konnte gegen 19.30 Uhr weiter fahren.

Zu einem Auffahrunfall kam es am gestrigen Dienstagmorgen gegen 6.40 Uhr auf der L 524 zwischen Unterdielbach und Eberbach. Auf Anfrage teilte ein Sprecher der Polizei Mannheim mit, dass dabei Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro entstanden sei. Personen seien nicht verletzt worden. Gegen 22 Uhr stürzte ein Radfahrer auf der Uferstraße in der Nähe der Firma GELITA. Er kam mit einer leichten Verletzung ins Krankenhaus.

Zwei weitere Unfälle ereigneten sich im Eberbacher Bereich am heutigen Morgen. Auf der Friedrichsdorfer Landstraße beim “Ruhbaum” rutschte ein Pkw gegen ein Verkehrsschild.
Auf der B 37 kam gegen 5.30 Uhr ein Transporter ins Rutschen. Das Fahrzeug aus dem Odenwaldkreis war von Eberbach in Richtung Lindach unterwegs, fuhr gegen die bergseitige Böschung und kippte um.

13.01.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Rechtsanwälte Dexheimer

Werben im EBERBACH-CHANNEL