WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 21. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Jazz-Talent mit facettenreicher Stimme


(Foto:Uhrig)

(hr) (Quelle:Eberb.Ztg.) Biere standen ab, französische Schmankerl à la Charly erkalteten. Selten war es bei einer Mardi Jam so still wie am vergangenen Dienstag, als Gastgeber Bernhard Sperrfechter im "Alten Badhaus" die Ausnahme-Sängerin Jule Unterspann präsentierte.
Bekanntlich sind Superlative mit Vorsicht zu genießen. Entsprechend verhalten waren die Reaktionen, als Sperrfechter "die hoffnungsvollste Stimme Deutschlands" ankündigte. Doch schon mit den ersten Tönen, die Jule Unterspann ins Mikrofon hauchte, gesellte sich zu den wohligen Schauern, die den Rücken herunterrieselten, die Erkenntnis, dass der Meister-Gitarrist nicht zu viel versprochen hatte.
Es war eine jener Mardi Jams, die man so schnell nicht vergisst. Schlagzeuger Erwin Ditzner, Ex-Drummer von "Guru Guru" und "Sanfte Liebe" und zurzeit Mitglied der Mardi Gras BB, ist als Meister seines Fachs dem Eberbacher Publikum bestens bekannt und bewies in vornehmer Zurückhaltung, dass er auch "nur" zuverlässige Begleitung sein kann. Hanns Höhn streichelte liebevoll seinen Kontrabass, und Saitenkünstler Bernhard Sperrfechter vervollständigte den homogenen Klangteppich, auf dem Jule Unterspann ihr beeindruckendes Repertoire ausbreitete.
Mal flirtete sie im intimen Zwiegespräch mit dem Kontrabass in Thelonious Monks "Little Butterfly", dann bewies sie im lautmalerischen "Cairo", wie facettenreich ihre in der Region leider - noch - selten zu hörende Stimme ist. Temperamentvoll und mit beachtlichem komödiantischen Talent zu vorgerückter Stunde schließlich "Twist it" – "für alle Analyse-Geschädigten". Kein Wunder, dass es "wegen eines Zwerchfellbruchs", wie die sympathische Dreißigjährige scherzte, nur zu einer Ballade als Zugabe reichte.
Bernhard Sperrfechter bezeichnet Jule Unterspann, die eigentlich Silke heißt, zu Recht als Extrem-Begabung. Vergangenes Jahr hat sie ihr Gesangsstudium in Mainz abgeschlossen, seitdem unterrichtet sie an der Frankfurter Musikwerkstatt. Dort hat sie Bernhard Sperrfechter kennen gelernt, der dafür sorgen will, dass ihr Auftritt in Eberbach nicht der letzte war. Die Mardi-Jam-Freunde und Fans gepflegter Jazz-Musik wird’s freuen.
Experimentell geht es bei der nächsten Session am Dienstag, 4. Februar, beim Groove-Projekt mit ausgefallenen Hilfsmitteln wie dem Lab-Top zu. Gast bei Bernhard Sperrfechter ist dann der preisgekrönte Trompeter Thomas Siffling. Beginn wiederum um 21 Uhr im "Alten Badhaus" bei freiem Eintritt.

Infos im Internet:
www.mardijam.de


09.01.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL