WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 17. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Natur und Umwelt

Fotos/Videos bestellen

Sammlung für die Kinder- und Jugendgruppe des Naturschutzbundes in Eberbach


Gründung der NAJU-Gruppe Eberbach im Januar 2002 (Foto: privat)

(bro) Unter der Schirmherrschaft der Kultusministerin Dr. Annette Schavan startet die Deutsche Umwelthilfe in der Zeit vom 21. bis 30. März eine Aktion Sorgenkind für die heimische Natur. Die Organisation der Spendensammlung in Eberbach und Schönbrunn liegt in den Händen des NABU (Naturschutzbundes), Gruppe Eberbach. Engagierte Biologielehrer der Eberbacher Schulen konnten wieder viele an Natur und Umwelt interessierte Schüler zur Mithilfe an der Spendensammlung begeistern. Mancher Schüler hat schon Aktionen der Eberbacher NAJU (Naturschutzjugend) besucht. Die Schüler werden unter dem Motto: "Haben Sie was für die Natur übrig?" in der oben genannten Zeit in den verschiedenen Stadtteilen von Eberbach mit der Spendenbüchse von Haus zu Haus gehen und um einen kleinen Beitrag zum Natur und Umweltschutz bitten. Wer nicht angetroffen wurde, aber dennoch etwas spenden möchte, kann dies unter dem Stichwort "Umwelthilfe" auf das Konto der NAJU Eberbach bei der Sparkasse Neckartal-Odenwald, Kto. 1217447, BLZ. 674 500 48 tun. (Spendenquittungen können auf Wunsch ausgestellt werden). Die Spenden werden ausschließlich für die Kinder-und Jugendgruppe des Naturschutzbundes Eberbach verwand. Aktionen dieser Gruppen finden einmal monatlich statt. Auf dem Jahresprogramm steht unter anderem: Bau von Nisthilfen/Nistkästen, Exkursion, "Naturgeschichte und Geologie des Katzenbuckels", Aktionstag, "Lebendiger Neckar", Biotoppflegeeinsätze. Die NABU-Gruppe Eberbach unterhält außerdem Naturschutzprojekte zum Schutz für bedrohte Arten wie Fledermäuse, Wasseramseln und Schwalben, oder die derzeit noch mit hohem Organisations- und Personenaufwand laufende Rettungsaktion für wandernde Kröten im Ittertal und im Gammelsbachtal. Weitere Informationen über die Arbeit des NABU gibt es im Internet.

Infos im Internet:
www.nabu-eberbach.de


13.03.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL