WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 14. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Fotos/Videos bestellen

Wechsel im Vorstand des FEX-Theater e.V.


Der neue 1.Vorsitzende Martin Fuchs und die neue 2.Vorsitzende Evelyn Dupke. Martin Fuchs übergibt zum Abschied eine Marionette an Dr.Wölfel-Schramm. (Fotos:privat)

(tw) (uk)Anfang März fand die Jahreshauptversammlung des FEX-Theater e.V. im Gasthaus "Sonne" in Eberbach statt. An diesem Abend standen vor allem die Neuwahlen des Vorstands im Vordergrund, da der bisherige 2. Vorsitzende, Dr. Wölfel-Schramm, von seinem Amt zurückgetreten ist, sehr zum Bedauern des restlichen Vorstands und der Mitglieder.
Der 1. Vorsitzende, Martin Fuchs, bedankte sich bei Herrn Dr. Wölfel-Schramm für sein Engagement für den Verein und vor allem für die qualifizierte Unterstützung in der Gründungsphase des Vereins. Zum Abschied überreichte Martin Fuchs als Geschenk eine sizilianische Marionette, die das Interesse Dr. Wölfel-Schramms am Figurentheater weiterhin erhalten soll.
Als neue 2. Vorsitzende wurde einstimmig Evelyn Dupke gewählt. Da sie bereits als aktives Vereinsmitglied sehr in die Vereins- und besonders in die Theaterarbeit eingebunden war, sind die Mitglieder überzeugt, dass die bisherige harmonische Vorstandsarbeit weitergeführt wird.
Der Jahresrückblick von Martin Fuchs, stellte nochmals die wichtigsten Aktionen des FEX-Theater e.V. im letzten Jahr vor. Hier sind vor allem die zahlreichen Auftritte im Kindertheaterbereich in der Region zu nennen und besonders die Premiere des neuen Kindertheaterstücks "Die Mondblume", die im September hier in Eberbach in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt seine Premiere feiern durfte. Ebenso war der Verein wieder beim Sommerferienspaß mit einer Theater-Mal-Aktion in der Galerie ArtGerecht in Kooperation mit Frau Kehm vertreten. In den Herbstferien fand in Zusammenarbeit mit dem Jugendreferat Eberbach ein Schattentheaterprojekt in der Dr. Weiß Grundschule statt, bei dem 12 interessierte Kinder in die Geheimnisse des Schattentheaters eingeweiht wurden. Auch im Erwachsenenbereich war der Verein nicht untätig. So war das FEX-Theater bei der "Langen Nacht der Museen" in Heidelberg mit der Theaterperformance "Creation-Dream" aktiv. Auch das Erwachsenentheaterstück "Marinaua" wurde erfolgreich in Coburg aufgeführt. Martin Fuchs hielt außerdem einen Vortrag zum Thema "Therapeutisches Puppenspiel und neue Medien" auf dem Forum der Deutschen Gesellschaft für therapeutisches Puppenspiel in Weimar.
Nach dem Jahresrückblick und der Entlastung des Vorstands, ging man zum gemütlichen Teil über und die anwesenden Mitglieder durften Theaterluft auf der offenen Bühne im Proberaum des FEX-Theaters im Gasthaus "Sonne" schnuppern. Hierbei konnten verschiedene Handpuppen ausprobiert werden und es entstanden lustige, kurze Improvisationen. Vielleicht sieht man ja demnächst neue Gesichter auf der Bühne des FEX-Theaters.
Bisher wird das FEX-Theater von der Stadt Eberbach und von der Volksbank Neckartal eG finanziell und von der Firma Friedrich Platt GmbH materiell unterstützt. Dennoch ist der Verein nach wie vor auf der Suche nach Unterstützung und Sponsoren.
Sollte Ihr Interesse geweckt sein, können Sie sich gerne informieren: FEX-Theater e.V., Karlstalweg 3, 69412 Eberbach, Tel. 06271/919093.

E-Mail-Kontakt: fex-theater@t-online.de

Infos im Internet:
www.fex-theater.de


28.03.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

FSK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL