WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 20. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Fotos/Videos bestellen

Rangerausbildung besonderer Art - Schnäppchengeilheit überwinden


Szenen eines kraftvollen Vortrags in der ausverkauften Stadthalle. (Fotos:Claussen)

(jc) Vor rund 600 Besuchern aus dem Einzelhandel- und Dienstleistungssektor referierte gestern auf Einladung der Volksbank Neckartal und der regionalen Gewerbevereine einer der vielbeschäftigsten Verkaufs- und Motivationstrainer Deutschlands in der Stadthalle. Joachim Bullermann sprach zum Thema „Menscherlebnis vor Materialerlebnis“ und brannte dabei ein überfallartiges rhetorisches Feuerwerk ab.
In gleißendes Licht rückte der in Konstanz lebende Referent dabei die laufende Entwicklung der Einkaufs- und Dienstleistungskultur in Deutschland, die mit Qualitätsverlusten, im ideellen wie auch funktionellen Bereich, zu kämpfen habe.
Gegen die immer größer werdenden Handelsketten, die Bullermann hart unter Beschuss nahm, könne man nicht mit selbstzerstörerischen Preisgefechten bestehen. Zwar sei der "vagabundierende Verbraucher" heute bereit, schon für einen Joghurt im Sonderangebot eine Fahrtstrecke von rund 15 Kilometern zurückzulegen, es zähle aber an der Kasse hauptsächlich das positive Gefühl eine gute Wahl getroffen zu haben, was mit positivem Kontrastprogramm in Qualität, sozialer Zuwendung und Individualität erreichbar sei. Die von Herstellung und Vertrieb immer weiter vorangetriebene Uniformität von Produkten und Dienstleistung wirke dem aber entgegen. Lebensqualität sei aber letztlich auch durch Individualität und Vielfalt definiert, worauf ein großer Teil der Bevölkerung auch nicht verzichten wolle. Eine Rehumanisierung und das antikommerzielle Verkaufen sollten Einzug halten in die Verkaufsräume, denn der schönste Marmor nütze nichts, wenn "Monster" darauf herumliefen. Bullermann sieht Verkaufstraining als eine Rangerausbildung der besonderen Art.
Von den markigen Sprüchen Bullermanns animiert, wohl auch mit einem Schuss Selbstironie gekoppelt, brach das Publikum des öfteren in schallendes Gelächter aus. Schließlich solle trotz der vielen anschaulich vorgetragenen negativen Beispiele aus dem Alltag des Verkaufens, wie Bullermann in seinen Publikationen betont, der Besucher mit einem positiv erinnerungswürdigen Erlebnis im Gepäck nach Hause gehen. Dies dürfte dem Referenten nach gut zweistündigem Vortrag am gestrigen Abend weitgehend gelungen sein.

Infos im Internet:
www.bullermann.com


28.03.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL