WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 21. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Langjährige kontinuierliche Jugendarbeit trägt ihre Früchte


Die Spielerinnen der A-, B-, C- und D-Jugend, mit den Betreuerinnen Sirkka Zimmermann, Janine Andermann, sowie Tina Terhorst und Jessica Deschner, die bei der A-Jugend selbst spielten, und die Mädchen der C- und D-Jugend trainieren. (Foto:privat)

(tw) (sz) Eine äußerst erfolgreiche Saison konnte die weibliche Volleyballjugend des TV Eberbach mit der Teilnahme der A-Jugend am Nordbadischen Verbandspokal abschließen. Während man in den Jahren zuvor meist nur vereinzelte Erfolge feiern konnte, übertrafen in diesem Jahr alle Mannschaften die Erwartungen. Die D-Jugend konnte zwar an zwei Spieltagen nicht antreten, erreichte aber dennoch mit dem vierten Platz beim Bezirkspokal eine sehr gute Platzierung. Die vielleicht größte Überraschung schaffte die C-Jugend, die sich für die Bezirksmeisterschaft qualifizieren konnte. Dort musste sich das noch sehr junge Team dann zwar mit dem sechsten Platz zufrieden geben, konnte aber beim folgenden Bezirkspokal einen hervorragenden dritten Platz erreichen. Der B-Jugend gelang zwar nicht die Qualifikation zur Bezirksmeisterschaft, aber dafür an einem von diesem Team dominierten Heimspieltag der Turniersieg, der die Qualifikation zum Bezirkspokal bedeutete. Leider konnten die Mädchen am Bezirkspokal nicht teilnehmen, da dieser in den Faschingsferien stattfand, und daher nicht genügend Spielerinnen zur Verfügung standen. Den größten sportlichen Erfolg feierte die weibliche A-Jugend. Hier zahlte sich die Kooperation zwischen noch für die Jugend spielberechtigten Spielerinnen der Damenmannschaft und den besten Jugendspielerinnen aus. Schon am ersten Spieltag konnte sich die Mannschaft mit einem Turniersieg zur Bezirksmeisterschaft qualifizieren. Dort gelang dem Team mit dem zweiten Platz die "Sensation" - die Qualifikation zur Nordbadischen Verbandsmeisterschaft. Was (auch aufgrund geringerer Teilnehmerzahlen) bei der männlichen Jugend schon häufiger erreicht wurde, war für dieses Team, das erstmals in dieser Konstellation zusammen antrat, ein sehr großer Erfolg. Dieser Tatsache musste man dann bei der Meisterschaft in Bretten auch Tribut zollen, da gegen die sehr starken Mannschaften aus Sinsheim und Karlsruhe lediglich ein Satz gewonnen werden konnte. Mit dem nordbadischen Verbandspokal der A-Jugend fand der Saisonabschluss dann am letzten Sonntag in Mannheim statt. Aufgrund der Tatsache, dass in Eberbach in der Nacht zuvor der Rundenabschluss der aktiven Mannschaften gefeiert worden war, blieben nun aber gerade die Damen etwas unter ihren Möglichkeiten, und man beendete die Saison mit drei Niederlagen und einem Sieg auf Platz sieben. Nichts desto trotz stellt auch diese Platzierung einen Erfolg dar, wenn man bedenkt, dass insgesamt 22 Mannschaften bei der weiblichen A-Jugend im Bereich des Nordbadischen Volleyball-Verbandes gemeldet waren.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass in diesem Jahr viele Früchte der langjährigen kontinuierlichen Arbeit in der weiblichen Jugend geerntet werden konnten, was natürlich auch Hoffnung für die nächste Saison macht. Die Aufbauarbeit für die Teams der nächsten Runde beginnt nach den Osterferien. Interessierte Spielerinnen sind herzlich willkommen. Informationen bezüglich Kontakt und Übungsstunden gibt es im Internet.

Infos im Internet:
www.tv-eberbach.de


10.04.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL