WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Fotos/Videos bestellen

Kulturhistorische Erlebnisgastronomie im Neckarblick


Hans Klinge erläutert die Kleidung der Römerinnen, rechts Dr.Rüdiger Lenz bei seinem Vortrag über die Römer in Eberbach und Umgebung. (Fotos:Richter)

(hr) Im Hotel Neckarblick am Breitenstein sind die "Römertage" zu Ende gegangen. Seit 9. Mai hatte man sich an drei Vortragsabenden (jeweils freitags) über die Geschichte der Römer in der damaligen Provinz Germanien und der Region um Eberbach informieren können. Referenten waren Prof.Dr. Reinhard Stupperich, Manfred Waltereit vom Historischen Verein "Elantia" aus Neckarburken und gestern abend der Eberbacher Stadtarchivar Dr.Rüdiger Lenz, der im voll besetzten Restaurant zunächst das Römische Reich in den ersten Jahrhunderten nach Christus skizzierte und dann auf die Spuren zu sprechen kam, die die Römer in der hiesigen Region hinterlassen haben. In Eberbach selbst sind diese eher spärlich, denn die Hauptrouten vom römischen Zentrum Lopodunum (das heutige Ladenburg) an den Limes verliefen weiter südlich über Lobenfeld und Obrigheim nach Neckarburken. Allerdings vermutete der Archäologe und Limesforscher Karl Schumacher einen Römerweg von Eberbach entlang des Holderbachs nach Oberdielbach und weiter über Strümpfelbrunn, Mülben und Wagenschwend zum in Nord-Süd-Richtung verlaufenden Kolonnenweg - diese Verbindung ist aber nicht wissenschaftlich belegt.
Neben den Vorträgen kredenzte die Küche im Neckarblick römische Speisen, zubereitet nach überlieferten Originalrezepten, die allerdings ein wenig an die heutigen Gaumengewohnheiten angepasst wurden. Serviert wurden die Römerspeisen von stilecht mit einer Tunika bekleideten Damen.
Zum Abschluss führte Neckarblick-Wirt Hans Klinge heute noch eine kombinierte Bus- und Wanderfahrt zu den Limes- und Römermuseen in Neckarburken und Osterburken mit Odenwald-Limes-Wanderung durch.

Die "Römertage" basieren auf der Themen-Aktion "Römerjahr 2003" der Touristik-Gemeinschaft Odenwald. Sie dauert mit zahlreichen Veranstaltungen in der Region nahezu das ganze Jahr 2003 an.

Infos im Internet:
www.tg-odenwald.de


24.05.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Palestra Fitness

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL