WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 19. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Thomas Kiemle inszeniert Carl Millöckers Operette


Bronislawa (Britta Wieland, sitzend) und Jan Janicki (Holger Ries) mögen sich auf Anhieb. Die Mutter, Gräfin Palmatica (Daniela Strothmann, im Hintergrund) ist noch skeptisch. (Foto:Festspiele)

(jc) Oberst Ollendorf hat die stolze Laura "nur" auf die Schulter geküsst –und mit der unvermeidlichen Ohrfeige gehen die Verwicklungen los. Um sich an Laura zu rächen, verkuppelt Ollendorf sie mit einem armen Studenten, den er ihr als reichen Grafen vorstellt. Das gibt Ärger, doch es ist klar, dass am Ende auf jedes Töpfchen das passende Deckelchen kommt. Premiere ist am Donnerstag, 14. August um 20 Uhr im Schlosshof in Zwingenberg. Schwungvoll und lustig wie einen Operettenfilm der 50er Jahre bringt Regisseur Thomas Kiemle den "Bettelstudent" auf die Bühne. Seine bunte Inszenierung nützt alle Möglichkeiten des Schlosshofs aus.
Der Chor stellt ein farbenfrohes Bauernvolk, und Christian Brüggemann ist der muntere Bettelstudent Symon Rymanowicz. Seinen Freund Jan Janicki singt und spielt Holger Ries, eine imponierende Palmatica gibt Daniela Strothmann. Kathrin Bechstein und Britta Wieland sind die heiratswilligen Töchter Laura und Bronislawa, Alois Schnorrberger ist der donnernde Ollendorf, Heinz Maraun ein sächselnder und witzelnder Kerkermeister Enterich. Als Offiziere agieren Thorsten Gedak, Markus Ebert, Alexander Siede und Natalie Niederhofer. Es musiziert das Festspielorchester. Die musikalische Leitung hat Karsten Huschke.
Für die Premiere am 14. August wie auch für die Vorstellungen am 17., 20. und 21. gibt es noch einige Karten beim Festspielbüro in 69439 Zwingenberg, Telefon (06263)771. Die Zufahrt zum Schloss ist nicht möglich. Zu den Opern- und Operettenvorstellungen fahren Pendelbusse, in diesem Jahr starten diese Busse beim Feuerwehrgerätehaus bzw. an der Bundesstraße und fahren nach Vorstellungsende auch diese Punkte wieder an. Die Haltestellen sind ausgeschildert.

E-Mail-Kontakt: info@schlossfestspiele-zwingenberg.de

Infos im Internet:
www.schlossfestspiele-zwingenberg.de


12.08.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL