WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 19. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Große und kleine Menschen verhext


(Fotos:C.Richter)

(hr) (cr) Auf Einladung des Kulturamts war vorgestern Christoph Frank mit seiner Zauberbühne Rottweil im ausverkauften Kleinen Saal der Stadthalle zu Gast. Schon fünf Mal zuvor hatte er in Eberbach kleine und große Menschen begeistert. Diemal hatte er 37 verschiedene Figuren im Gepäck, mit denen er "Die kleine Hexe" nach Otfried Preußler in Szene setzte.
Wie vielen Anwesenden bereits bekannt, besuchte die Kleine Hexe mit nur 127 Jahren das Hexenfest auf dem Blocksberg, für das sie viel zu jung war. Sie wurde erwischt und musste ohne Besen drei Tage nach Hause laufen. Die Oberhexe versprach ihr im nächsten Jahr, nach einer bestandenen Prüfung und wenn sie das Jahr über eine gute Hexe war, an dem Fest teilnehmen zu dürfen. Nun stand die Prüfung bevor und die kleine Hexe und der Rabe Abraxas waren nicht nur nervös, sondern erinnerten sich auch an das vergangene Jahr.
Die rückblickenden Geschichten, in denen die guten Taten der Hexe gezeigt wurden, spielte Christoph Frank mit Hand- und Stabpuppen und mit Flachfiguren. Die Gegenwart spielte er selbst als Kleine Hexe mit dem Raben als Klappmaulpuppe bei sich. Frank schlüpfte spielerisch und stimmlich von einer Rolle in die andere, und die Kinder gingen begeistert mit. Der Theater-Profi stellt alle Figuren selbst her. Die Kinder hatten nach der Vorstellung die Möglichkeit, die Figuren hinter der Bühne zu besichtigen.
Natürlich hat die Kleine Hexe die Prüfung bestanden, durfte aber dennoch nicht zum Fest, weil eine gute Hexe eigentlich eine böse Hexe sei. So zauberte sie alle Hexenbücher und -besen weg: "Für alle Hexen gilt fortan, dass keine nunmehr hexen kann...". Es gibt jetzt also nur noch eine Hexe und zwar die Kleine "gute" Hexe.

Infos im Internet:
www.zauberbuehne.de


07.09.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL