WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 19. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Fotos/Videos bestellen

In Hirschhorn sind wieder die Enten los


Die Vorjahresschönsten (Fotos:privat)

(tw) Die Tourist-Information Hirschhorn und der Gewerbeverein veranstalten nach dem großen Erfolg 2002 dieses Jahr wieder das "Hirschhorner Entenrennen". Im Rahmen des "Bachspitzenfestes" der Pfadfinder gibt es nun ein Wochenende der "Spektakel am Neckar". So wird am 13. September das "2. Hirschhorner Entenrennen" und am 14. September das "Flößerstechen" stattfinden.
Entenrennen am 13.09.03:
700 Rennenten werden auf Ihre Fitness getestet. Jung und Alt können die Enten trainieren, bemalen, motivieren, ... was auch immer. Sie können ab 14 Uhr aber auch einfach nur diesem bunten (bzw. gelben) Treiben zuschauen. Als Motivation für die Teilnahme winken viele attraktive Preise. In verschiedenen Durchläufen müssen die Entchen Ihr Können unter Beweis stellen und auf dem Lachsbach in Richtung Neckar alles geben. Die jeweils stärksten kommen weiter in die Finalrunde. Aber auch die schwächeren Enten bekommen im sogenannten "Hoffnungslauf" noch eine Chance. Zudem werden am Ende die am schönsten geschmückten Enten mit einem Zusatzpreis prämiert. Die Enten können in der Tourist-Information Hirschhorn erworben werden.
Hier noch ein paar Auszüge der Teilnahmebedingungen:
1.Zum Rennen sind ausschließlich nur "Hirschhorner Rennenten" zugelassen. Jede Ente ist ein Unikat mit einer eigenen Nummer.
2."Modifizierte bzw. gedopte" Enten, die aufgrund der "Verschönerungen" eine Gefahr für Startpersonal, Veranstaltungsmitarbeiter oder Zuschauer darstellen, werden sofort disqualifiziert.
3.Unabhängig davon, wie die Enten ins Ziel kommen, ob kopfüber, kopfunter, seitlich liegend oder völlig erschöpft – der Zieleinlauf ist stets gültig
4.Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt, ob es stürmt oder schneit...

Flößerstechen am 14.09.03:
Für diejenigen, die sich immer noch fragen, "Was zum Teufel ist ein Flößerstechen?", hier ein kurzer Erklärungsversuch.
Um am Flößerstechen teilzunehmen, brauchen Sie eine Mannschaft, die aus drei Personen besteht. Diese Personen sollten nicht wasserscheu sein und schwimmen können, da es sich beim Flößerstechen um einen Wettkampf auf dem Neckar handelt. Zwei der drei Mannschaftsmitglieder sitzen am Ruder eines von uns gestellten Bootes. Die dritte Person steht auf der Spitze des Bootes mit einer Lanze in der Hand. Es fahren immer zwei Mannschaften gegeneinander. Ziel des Wettkampfes ist es, den gegnerischen "Stecher" von der Bootsspitze in den Neckar zu stoßen.Für interessierte potentielle Wettkampfteilnehmer besteht bis 12 Uhr die Möglichkeit sich für das Flößerstechen anzumelden. Ab 14.30 Uhr werden die Teams vorgestellt, von denen einige Teilnehmer ab 15 Uhr sich eventuell schon um trockene Kleidung bemühen müssen. Um 17 Uhr findet die Siegerehrung statt bei denen es nicht nur um attraktive Preise geht, sondern auch um den "ewigwährenden Ruhm", das "Hirschhorner Flößerstechen" gewonnen zu haben.

Programmablauf:
Samstag 13.09.03
ab 12.00 Uhr. Annahme der Rennenten
um 14.00 Uhr. Start der Vorläufe Die ersten 25 der drei Vorläufe nehmen am Endlauf teil
ca. 15.30 Uhr. Hoffnungslauf Die 15 besten qualifizieren sich für den Endlauf
ca. 16.15 Uhr. Endlauf
ca. 17.00 Uhr. Siegerehrung Prämierung der schönsten und schnellsten Rennenten.
um 17.30 Uhr. Livemusik mit pina loca
Ausklingen des Tages am gemütlichen Lagerfeuer

Sonntag 14.09.03
ab 11.00 Uhr. Frühschoppen
um 12.00 Uhr. Meldeschluß für die Floßbesatzungen
um 14.30 Uhr. Vorstellung der Team’s
um 15.00 Uhr. Flößerstechen
ca. 17.00 Uhr. Siegerehrung

An beiden Tagen ist bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Außerdem gibt es eine große Hüpfburg für Kinder.


E-Mail-Kontakt: tourist-info@hirschhorn.de

Infos im Internet:
www.hirschhorn.de


09.09.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL