WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
14.07.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Jahresausflug führte nach Darmstadt zur ESA

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum unmittelbaren Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: privat)

(bro) (as)Der Jahresausflug der Lebenshilfe Eberbach e.V. startete am Freitagmorgen, 9. April, bei schönem Wetter.

In Darmstadt unternahm die Gruppe eine Stadtrundfahrt. Man erfuhr sehr viel Neues und Interessantes über die Wissenschaftsstadt Darmstadt, z. B. das Darmstadtium, im Sprachgebrauch auch "Scheppe Schachtel" genannt, oder die erste katholische Kirche in Darmstadt, die man wegen der runden Kuppelform als "Käsglock" betitelt. Die Fahrt führte weiter zur Waldspirale, einer von "Hundertwasser" entworfenen, sehr interessanten Wohnanlage, bei der nichts gerade ist und kein Fenster dem anderen gleicht. Der Abschluss der Stadtrundfahrt führte auf die höchste Erhebung von Darmstadt, die "Mathildenhöhe" mit ihrem 50 Meter hohen Hochzeitsturm. Im Anschluss ging es zum "Europäischen Satellitenkontrollzentrum" (ESA), wo ein interessanter Film gezeigt wurde - verbunden mit einer Führung durch das Kontrollzentrum. Indem die ESA die Ressourcen von 18 Mitgliedsstaaten bündelt, ermöglicht sie die Umsetzung von Programmen und Aktivitäten der Weltraumtechnik, die weit über die Möglichkeiten jedes einzelnen europäischen Landes hinausreichen.

Nach einer Kaffeepause ging es über den Odenwald wieder nach Eberbach zurück, wo man den schönen Tag mit viel neuen Eindrücken bei einem Abschlussessen im "Grünen Baum" ausklingen ließ.

20.04.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


DRK Odenwald

Star Notenschreibpapiere

Catalent

Stellenangebot

SPD