WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
14.07.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

TSV Höchst II - SV Gammelsbach 1:1

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum unmittelbaren Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(bro) (rj) "Das Remis war wie eine gefühlte Niederlage für uns. Wir haben es nicht verstanden, nach vorne genügend Druck aufzubauen und müssen so mit dem einen Punkt beim Tabellenletzten leben.“ Mit diesen ernüchternden Worten quittierte SVG-Spielausschuss Rene Uhrig den gestrigen Teilerfolg des SV Gammelsbach bei der Reserve des TSV Höchst.

Die Heimischen verschleppten geschickt das Tempo und agierten aus einer massierten Deckung. Bereits in der zehnten Minute zappelte der Ball im TSV-Netz, doch erkannte SR Liebscher (Darmstadt) den Treffer von Steffen Wörner nicht an. So ging es dahin, und auch im zweiten Abschnitt taten sich die Blau-Gelben schwer. Die Platzherren hingegen wurden immer selbstbewusster und fuhren Konter, die aber verpufften. Als dann jeder schon mit dem Abpfiff rechnete, gelang Ashur Madja das 0:1 (88.). Doch währte die Freude auf Seiten der Freiensteiner nicht lange, denn nur eine Minute später schaffte Pino Lahr nach einem Eckball das 1:1 für den TSV II, was auch das Endresultat bedeutete.

Der SV Gammelsbach konnte nicht an die gute Leistung der letzten Woche anknüpfen. Mehrere Stammspieler standen nicht zur Verfügung bzw. gingen angeschlagen ins Spiel.

Reserve:
Die Reserve unterlag beim TSV Neustadt II mit 1:4.

Vorschau:
Sonntag, 19. September um 13.15 Uhr: SVG II - TSG Steinbach II, 15 Uhr: SVG - TSG Steinbach.

13.09.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Bestattungshilfe Wuscher

Catalent

Stellenangebot

SPD