WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
27.06.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Einbrecher-Duo hatte das Zielobjekt wohl vorher ausgekundschaftet

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(lct) (pol) Mit Masken und Handschuhen bekleidet flüchteten am frühen Montagmorgen, 26. Oktober, zwei Männer aus einer Gaststätte in der Hauptstraße. Anwohner hörten zwischen 1 Uhr und 1:30 Uhr Klopfgeräusche und konnten später die Unbekannten flüchten sehen. Nach ersten Ermittlungen drangen die Täter über eine aufgehebelte rückwärtige Tür in den Gastraum ein. Sämtliche Geldbehältnisse, wie auch drei Geldspielautomaten, wurden gewaltsam geöffnet und geleert. Auch ein Laptop fiel den Ganoven in die Hände. Der Gesamtschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Die Täterbeschreibung der Anwohner gleicht den Beobachtungen, die der Wirt am Sonntagmittag, 25. Oktober, in seinem Betrieb gemacht hat: Zwei 30 bis 35 Jahre alte unbekannte Männer, mit südosteuropäischem Aussehen, verhielten sich äußerst merkwürdig. Ohne etwas zu verzehren interessierten sie sich auffällig für das Lokal. Wie zur Tatzeit trugen die Tatverdächtigen Kapuzenshirts.

Die Polizei in Hirschhorn geht davon aus, dass die Männer die Gaststätte ausbaldowert haben. Es werden daher weitere Zeugen gesucht, die am Sonntag die beschriebenen Personen und / oder fremde Fahrzeuge im Bereich der Hauptstraße bemerkt haben. Die Hinweise werden unter der Tel. (06272) 9305-0 entgegen genommen.

26.10.15

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2015 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

THW

Ruettger

Stellenangebot