WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
07.05.2021
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Von Rockenau ist der erste Hilfstransport unterwegs

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: privat)

(hr) Nach dem schweren Erdbeben am 29. Dezember in der N�he der kroatischen Hauptstadt Zagreb mit Toten, Verletzten und erheblichen Zerst�rungen sind inzwischen viele Hilfsaktionen ins Rollen gekommen. In Eberbach sammelt die Rockenauerin Sandra W�sch vor allem Sachspenden f�r unb�rokratische und schnelle Hilfe vor Ort.

W�sch arbeitet dabei zusammen mit dem Mannheimer deutsch-kroatischen Fu�ballverein SG Croatia. An der Sammelstelle der Familie W�sch in Rockenau, Im Rot 4, wurde heute eine erste Lieferung an Hilfsg�tern in einen Transporter verladen, der sich auf den Weg in die Erdbebenregion machte. Sandra W�sch ist sich sicher, dass die Spenden genau dort ankommen, wo sie gebraucht werden, denn die Helfer der SG Croatia br�chten das Material direkt in die von dem Beben stark betroffenen D�rfer in der Gegend.

Sandra W�sch bittet weiter um Sachspenden, denn Mitte Januar soll ein weiterer Transport mit Hilfsmitteln aus Eberbach nach Kroatien rollen. Gebraucht werden unter anderem Windeln, Decken, warme Bekleidung, Schuhe/Stiefel, Sanit�r- und Verbandsprodukte, Schutzmasken, Elektroheizungen, Lampen, Werkzeug, Planen, N�gel, Konserven, Nudeln, Reis, Mehl. Auch Hunde- und Katzenfutter sowie anderes Tierfutter werde ben�tigt, denn es sei auch ein gro�es Tierheim eingest�rzt.

Wer Sandra W�sch bei der Hilfsaktion mit Sachspenden unterst�tzen m�chte, kann sich telefonisch unter 0176 83014706 oder per E-Mail (s.u.) an sie wenden.

E-Mail-Kontakt: sandra-waesch2411@gmail.com

03.01.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von Schäfer (12.01.21):
Bitte melden da ich weder über email noch über tel verunden werde .

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Stellenangebot