WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
07.05.2021
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Diesmal musste das ausgediente Gr�n zu Sammelstellen gebracht werden

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: Hubert Richter)

(hr) Wegen der geltenden Corona-Auflagen verzichtete die Jugendfeuerwehr in diesem Jahr auf das Einsammeln der ausgedienten Weihnachtsb�ume in Eberbach. Stattdessen mussten die B�ume durch die B�rgerinnen und B�rger selbst zu zwei Sammelstellen gebracht werden. Davon wurde rege Gebrauch gemacht.

Die Sammelstellen hatte die Jugendfeuerwehr am Samstag, 9. Januar, in der Au und auf der Schotterfl�che unterhalb des Rewe-Marktes (unser Bild) eingerichtet. Von 9 bis 16 Uhr war die Abgabe des ausgedienten Weihnachtsgr�ns m�glich. Jede Sammelstelle wurde von zwei Feuerwehrleuten �berwacht, die auch die B�ume entgegennahmen. Es war auch m�glich, die B�ume zerkleinert oder in M�lls�cken abzugeben. Die S�cke wurden durch die Feuerwehrangeh�rigen entfernt. So kamen bis zum Nachmittag etliche ausgediente Weihnachtsb�ume zusammen, die nun von der AVR-Abfallverwertungsgesellschaft des Rhein-Neckar-Kreises zu Biomasse weiter verarbeitet werden.

Stadtjugendfeuerwehrwart Thomas Weber zeigte sich mit seinen Helfern �ber die Menge an abgegebenen B�umen erfreut. Die an den Sammelstellen abgegebenen Geldspenden sollen komplett der Jugendarbeit der Feuerwehr zugute kommen. �Wir hoffen, dass wir m�glichst bald endlich wieder unseren Jugendlichen eine regelm��ige Gruppen�bungsstunde im neuen Feuerwehrhaus anbieten k�nnen�, so Weber nach einer in diesem Jahr etwas anderen Christbaumsammelaktion.

13.01.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

Stellenangebot