WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
20.10.2021
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Bronze-Eber für langjähriges Kultur-Engagement

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

Karlheinz Mai mit Bürgermeister Peter Reichert (Foto: Claudia Richter)

(hr) Der langjährige Vorsitzende der “Kunstfreunde Eberbach”, Karlheinz Mai, erhielt heute aus den Händen von Bürgermeister Peter Reichert den Bronze-Eber der Stadt in Anerkennung seiner Verdienste.

Die Ehrung hatte der Gemeinderat bereits am 28. Mai 2020 auf Anregung von AGL-Stadtrat Lothar Jost beschlossen, und eigentlich war sie noch im vergangenen Jahr geplant. Das war aufgrund der Corona-Pandemie aber nicht gut möglich, und so wurde die Auszeichnung im Rahmen der heutigen Gemeinderatssitzung in der Stadthalle nachgeholt.

Mehr als 30 Jahre lang hatte Karlheinz Mai als Vorsitzender die Kunstfreunde geführt. Der Verein hat in dieser Zeit das kulturelle Leben der Stadt mit zahlreichen klassischen Konzerten - in der Regel Kammermusik - bereichert. Karlheinz Mai selbst hat mit großem Fachwissen die Veranstaltungen vorbereitet und dokumentarisch begleitet. Meist sind es junge Künstlerinnen und Künstler, denen die Kunstfreunde in Eberbach eine Bühne bieten. Dankesworte für die Ehrung hatte Karlheinz Mai in einen Text gefasst, der in der Gemeinderatssitzung auslag und den wir hier als PDF-Dokument zum kostenlosen Download bereitstellen.

Bereits im Jahr 2008 hatte Karlheinz Mai in Anerkennung seiner Verdienste die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg erhalten. Die Kunstfreunde selbst wollen ihn laut Vorstandsmitglied Gero Albert im Rahmen des nächsten Konzerts ehren.

22.07.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von KalBigenser (23.07.21):
Haben die FrisörInnenOch zu ?

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werksverkauf