WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Ausbildungsplatz

HIK

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
07.10.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Aluminiumbauteil per Autokran in die Br├╝ckenlager gelegt

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Fotos: Hubert Richter)

 Video ansehen

(hr) Heute Morgen wurde die rund 5 Tonnen neue schwere Aluminiumbr├╝cke ├╝ber die Itter an der Unteren Talstra├če in Eberbach geliefert und mit einem Autokran eingehoben.

Die Br├╝cke ist ein Ersatz f├╝r die bisherige Stahlbetonbr├╝cke an gleicher Stelle, die im Fr├╝hjahr aufgrund statischer M├Ąngel abgebrochen wurde. Eigentlich h├Ątte der Neubau schon im August fertig sein sollen, und die ausf├╝hrende Baufirma Michael G├Ąrtner GmbH hatte die Vorarbeiten auch fristgerecht erledigt. Aufgrund von Problemen bei der Rohstoffversorgung hatte sich die Lieferung der im Schwarzwald hergestellten Br├╝cke allerdings immer wieder verz├Âgert. Heute fr├╝h wurde die Konstruktion nun per Lkw angeliefert und mit einem Kranfahrzeug an Ort und Stelle gehievt. Die Br├╝cke ist auf der Seite der Unteren Talstra├če fixiert und liegt auf der gegen├╝berliegenden Seite (Wilhelm-Blos-Stra├če) lose auf, so dass sie bei Temperaturschwankungen frei ÔÇťarbeitenÔÇŁ kann.

Es sind nun noch Anpassungsarbeiten an den Br├╝ckenzug├Ąngen zu erledigen. Ziel sei es aber, dass die Br├╝cke bis Weihnachten 2021 fertig sein soll, war von den Bauverantwortlichen zu erfahren. Das Bauwerk soll k├╝nftig ÔÇťMargareta-Steinmetz-Br├╝ckeÔÇŁ hei├čen, in Erinnerung an eine langj├Ąhrige Eberbacher Stadtr├Ątin.

02.12.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von Heinz (16.01.22):
@sabime lamere : genau diese Frage habe ich mir auch gestellt - nachdem ich den Abraum der alten Br├╝cke gesehen hatte umso mehr.
@ryvecala karanpesuh : es ist eine "Fuss-und Radwegbr├╝cke " und wird sicher auch als solche genutzt.
Ich glaube das es sicher einige dringendere und/oder wichtigere projekte gegeben h├Ątte um dieses Geld zu investieren.


Von Handl├Ąufer (16.01.22):
Also der Handlauf ist das runde chromgl├Ąnzende Ding, den finde ich in der H├Âhe ganz okay. Aber die Br├╝stung der Br├╝cke oben dr├╝ber ist absolut sichtbehindernd, vor allem f├╝r Radfahrer. Es ist schlecht zu sehen, ob auf der anderen Seite der Br├╝cke ein Radler oder Fu├čg├Ąnger quert. Und insgesamt ist das Ding zu schmal geworden. Rad-Gegenverkehr ist schon kritisch.

Von Uwe Mohlfeld (16.01.22):
Mich w├╝rde interessieren, f├╝r Menschen welcher Gr├Â├če der Handlauf wennes denn einer ist,konzipiert wurde?

Von Marion Nagel (12.01.22):
Hallo,ist euch schon aufgefallen dass bei der neuen Br├╝cke der Handlauf sehr hoch angebracht wurde.
Bei meiner Gr├Â├če von nur 150cm befindet er sich auf Schulterh├Âhe. Meiner Meinung nach nicht gerade sinnvoll


Von Sabine Lamere (06.12.21):
Ich frage mich, warum die alte Br├╝cke weg musste. Wenn beim Abriss ein Bagger und ein LKW zusammen darauf stehen k├Ânnen, dann kann bei einer Benutzung durch Fu├čg├Ąnger und Fahrradfahrer die Einsturzgefahr nicht allzu gro├č gewesen sein .....

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

THW

KSR Kuebler

Volksbank

ABBA Gold

Werben im EBERBACH-CHANNEL