WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 24. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Falter Fruchtsäfte

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Kaiserwetter bei der Eröffnungspremiere mit Zar und Zimmermann


(Fotos:Wörner)

(tw) Auf der Bühne stand ein Segelschiff als gestern Abend der Zwingenberger Schlosshof zur Festspielpremiere mit Albert Lortzings "Zar und Zimmermann" seine Pforten öffnete.

Zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie Repräsentanten der Sponsoren konnte Intendant Karsten Huschke bei seiner beschwingten Eröffnungsansprache zur 32. Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele im Publikum begrüßen. Sein besonderer Gruß galt den Vorsitzenden der Festspiele Zwingenberg Dr. Achim Brötel, Landrat des Neckar-Odenwald-Kreises und Norman Link, Bürgermeister von Neckargerach und Zwingenberg den, so Huschke, "wohlgesonnensten Freunden und Förderern" der Festspiele. Der Intendant bedankte sich beim gastgebenden Hausherrn des Schlosses Zwingenberg, Prinz Ludwig von Baden und seiner Gemahlin Marianne.

Albert Lortzings komische Oper "Zar und Zimmermann" (wir berichteten) wurde 1837 in Leipzig uraufgeführt. Nicht nur die Musik, sondern auch die Texte für die drei Akte stammen aus der Feder Lortzings.

Thomas Weber-Schallauer hat das Stück inszeniert, für das Bühnenschiff verantwortlich war Jessica Marquardt und die unzähligen Kostüme hatte Barbara Hodapp geschneidert. In den Hauptrollen spielten u.a. Lukas Kargl als Zar, Eberhard Bendel als Bürgermeister van Bett, Junho Lee als Peter Iwanow und Laura Faig als Marie. Sowohl Orchester wie auch Chor der Schlossfestspiele Zwingenberg standen unter der Leitung von Karsten Huschke. Der Chor bekam unter der Regie von Thomas Weber-Schallauer in den Massenszenen von Lortzings "Volksoper", neben dem Gesang auch ausreichend Raum für schauspielerische Einlagen. Bei "Zar und Zimmermann" begeisterten die Sängerinnen und Sänger ganz besonders mit dem Holzschuhtanz, für den es von den Zuschauern langen Szenenapplaus gab.

Weitere Aufführungen von "Zar und Zimmermann" werden am 3. August, 17 Uhr, und 9. August, 20 Uhr stattfinden. Karten gibt es bei den Tourist-Infos in Eberbach, Mosbach, Buchen, Walldürn oder Neckargemünd und im Kartenbüro Zwingenberg, telefonisch unter (06263) 771 sowie im Internet (s.u.).


Infos im Internet:
www.schlossfestspiele-zwingenberg.de


02.08.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


FSK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

AK Asyl

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt