WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 28. Oktober 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Treppenstufen erhalten eine rutschhemmende Beschichtung

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: Claudia Richter)

(bro) (stve) In der Zeit vom 1. bis einschließlich 7. September ist der Treppenturm zur Fußgängerüberführung am Bahnhof Eberbach auf der Seite des Bahnhofes gesperrt.

Die Aufzüge am Treppenaufgang auf der Seite des REWE-Marktes und zu den Bahnsteigen 1, 2, und 3 bleiben in dieser Zeit in Betrieb. Ein barrierefreier Zugang zu den Bahnsteigen ist somit möglich. Für Fußgänger besteht alternativ die Möglichkeit von der Güterbahnhofstraße aus über die Fußgängerunterführung am Gleisdreieck und über die Odenwaldstraße Richtung Feuergrabengasse zum Bahnhof zu gelangen.

In der Zeit der Sperrung werden die Treppenstufen des Treppenturms auf Seite des Bahnhofs mit einer rutschhemmenden Beschichtung versehen. Die Beschichtungsarbeiten sind notwendig, da es in der Vergangenheit mehrfach zu Unfällen gekommen ist. Mit den Arbeiten wurde die Firma Bautenschutz GmbH & Co. KG aus Bobenheim-Roxheim beauftragt.

Weitere Informationen und Rückfragen: Tel. (06271) 87-275.

24.08.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von Paul (26.08.20):
Das dies passieren würde war ja schon von Anfang klar, hat nur gedauert bis was passiert. Metall wenn feucht/nass wird ist Rutschgefahr, aber Planung ist halt eine Sache für sich, da es nur noch um Kosten geht ( man sieht ja Projekt Schmeißer-Stift ) .

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Bestattungshilfe Wuscher

Werben im EBERBACH-CHANNEL